Für viele Startups ist die Zusammenarbeit mit etablierten Unternehmen unentbehrlich: Als Kunde, Unternehmenspartner und/oder Geldgeber können Partnerschaften mit etablierten Unternehmen maßgeblich für den Erfolg oder Misserfolg der Gründung verantwortlich sein.

Wir laden Sie herzlich ein, beim Business&Beer "Startup meets Corporate – Kooperation zwischen jungen und etablierten Unternehmen" die do´s and don´t s in der Zusammenarbeit zwischen etablierten Unternehmen und Startups sowohl theoretisch als auch praktisch anhand von Erfahrungsberichten zu beleuchten.

Alice Rettig, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Unternehmenskooperation der FU Berlin, eröffnet den Abend mit dem Impulsvortrag "Corporate Entrepreneurship und Interorganisationsbeziehungen - wie viel Nähe und Distanz wird gebraucht?". Anschließend werden Laura Bücheler von Ghost -feel it und Dr. Julia Rosendahl von Performanat über ihre Erfahrungen mit Unternehmenskooperationen sprechen. Zum Schluss diskutieren Alice Rettig, Laura Bücheler, Dr. Julia Rosendahl und Madlen Dietrich, Referatsleiterin Startup-Wirtschaft und Digitalisierung bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB), darüber, wie Unternehmen und Startups am effektivsten zusammenarbeiten können.

Vor dem Business&Beer haben Sie außerdem die Möglichkeit ab 17:00 bei der Infoveranstaltung von Profund Innovation „Gründen mit Stipendium für Alumni?! Informationsveranstaltung zum EXIST Gründerstipendium und Berliner Startup Stipendium“ teilzunehmen.

Wir freuen uns, Sie zahlreich im neuen Jahr begrüßen zu dürfen.

 

 

 

Berlin

Address

Altensteinstrasse 40
14195 Berlin
Deutschland